Lizenzgewährung Excel Abwesenheits- und Urlaubsplaner

Der Lizenzgeber gewährt Ihnen eine ausschließliche, nicht übertragbare Lizenz für 1 Exemplar des Excel - Urlaubsplaners:

Es dürfen keine Kopien des Abwesenheits- und Urlaubsplaners zur Verwendung in anderen Bereichen hergestellt werden. Es ist verboten, Kopien der Software herzustellen, zu verkaufen, zu vermieten oder zu vertreiben.

Keine weiteren Rechtsansprüche:

Der Lizenzgeber ist Urheber und Eigentümer der Software, und er behält den Rechts- und Besitzanspruch der Software. Sie akzeptieren, daß die gewährte Lizenz kein Verkauf der Software ist und daß der oben aufgeführte Vertrag Ihnen in Bezug auf die Software keinen Anspruch auf Patente, Vervielfältigungen, Warenzeichen oder auf andere Rechte gewährt.

Gewährleistung:

Der Lizenzgeber weist darauf hin, daß es nach dem momentanen Stand der Technik nicht möglich ist, Software so zu erstellen, daß sie in allen Anwendungen und Kombinationen, insbesondere auch in Verwendung mit verschiedenen Hardwarekomponenten, fehlerfrei arbeitet. Gegenstand des Vertrages ist daher nur die Software, die im Sinne der Programmbeschreibung grundsätzlich verwendbar ist. Der Lizenzgeber haftet nicht für richtige Auswahl, Einsatz, Anwendung und Nutzung der Software. Das gilt insbesondere für den Fall des Einsatzes nicht geeigneter Hardware oder Software. Insbesondere ist die Haftung für alle durch die Software verursachten mittelbaren Schäden ausgeschlossen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Der Lizenzgeber haftet nicht für Ansprüche auf Schadenersatz aus jedem Rechtsgrund, außer es kann vom Kunden grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln, Tun oder Unterlassen nachgewiesen werden. Für Kaufleute wird auch die Haftung für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Gewährleistungsansprüche erlöschen 6 Monate nach Lieferung.

Gesetzesanwendung:

Dieser Vertrag unterliegt der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland und ist so anzuwenden, als ob die betreffenden Rechtsgeschäfte in der Bundesrepublik Deutschland stattfänden. Sowohl Sie als auch der Lizenzgeber nehmen zur Kenntnis, daß das Abkommen der Vereinten Nationen, bezüglich der Verträge für den internationalen Verkauf von Waren (1980), ausdrücklich von der Anwendung auf diesen Vertrag ausgeschlossen ist.

Zusammenfassung:

Sie nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, daß Sie diesen Vertrag gelesen und verstanden haben und daß dieses der vollständige Vertrag zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber ist, der alle früheren, zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber getroffenen Abmachungen, sei es in schriftlicher, mündlicher oder anderer Form, ersetzt.

Dieser Vertrag kann nur durch ein schriftliches vom Lizenzgeber unterzeichnetes Dokument geändert werden.

© Werner Theis 2010 Alle Rechte vorbehalten